Zoom
Textansicht einblenden

Lustenau

Karate ist auch was für die Kleinsten

Dragan Leiler ist Bundestrainer und Sportlicher Leiter beim Shotokan Karateclub Lusten­au. Er hat nicht nur viele Sportler bei Gürtelprüfungen begleitet, sondern erzählt der VN-Heimat auch, warum Karate gesunde Bewegung gerade für Kinder darstellt. Seite 6 foto: erh

August bleibt weiter wechselhaft

In den vergangenen Tagen zeigte sich der Sommer von seiner schönsten Seite. Auch Nicole nutzte die Sonnenstunden für einen Ausflug an den See. Ein paar Wolken und der eine oder andere Regenschauer sorgen nun allerdings wieder für eine kurzfristige Abkühlung.    ...

Schwimmen bei Nacht und vollem Mond

Kürzlich lud das Team des ältesten Freibads im Ländle in der Felsenau zum letzten Vollmondschwimmen in dieser Badesaison. Mit dabei waren auch David und Natalie aus Altach. Sie genossen die tolle Stimmung und die angenehmen Wasser- und Lufttemperaturen oberhalb von Frastanz. Mehr auf Seite 3.  foto: bk

Bayern und Benfica die Stirn geboten

Beim Swiss Cup der U-16-Mannschaften hatte es das Team der AKA Vorarlberg mit hochkarätigen Gegnern zu tun, wie den Jugendteams des FC Bayern München und Benfica Lissabon. Am Ende stand Platz acht und der Preis für die fairste Mannschaft des Turniers. Seite 10 foto: cth

Kneippianer feierten mit Feldmesse

Das traditionelle Kneippfest im Älpele bei St. Arbogast konnte unter blauem Himmel und perfekten Wetterbedingungen an Mariä Himmelfahrt gefeiert werden. Im Anschluss an eine Feldmesse unterhielt sich die illustre Gästeschar auch außerhalb des Kneipp-Beckens. foto: ver

Akrobaten, Clowns und Zauberer

Keine Bühne, aber zwölf Schauplätze bot die Stadt Feldkirch als Highlight des städtischen Sommers Gauklern aus aller Welt Ende Juli. Und die Einzelkünstler und Gruppen nutzten die Gelegenheit, um dem Publikum beim Gauklerfestival Attraktionen, Illusionen, Verrücktes, Schräges, Lautes, aber auch Leises zu bieten. foto: VN/Steurer

Feiertag für Besitzer alter Traktoren

Unzählige Traktor-Raritäten versammelten sich bei bestem Sommerwetter am Feiertag zum Traktor-Frühschoppen in Weiler und verwandelten die Vorderlandgemeinde in eine riesige Motor-Show. Neben einem Geschicklichkeitsbewerb für die Traktorbesitzer fand als Highlight eine Traktor-Parade rund um das Dorf statt.  foto: mima

Bestens gelaunt durch den Sommer

Wie alle Schüler und Kindergärtler genießt auch Kevin Tschofen aus St. Gallenkirch seine Sommerferien derzeit in vollen Zügen; gerade auch da er nun alle Zeit der Welt für sein kleines Schwesterchen Mayleen hat. foto: VN/Egender

Bregenz

WalgauBZ

Cineasten-Freunde trafen sich bei Alpinale in Nenzing.

Maxime Junkers, Christoph und Theresa Marcabruni in Bludenz.

Termin

FIS Nordische Kombination» Dienstag, 22. AugustMontafon Nordic...

Eröffnungslaune

satteins Die neue Servicebox – sie enthält öffentliche WC-Anlagen...

Wetterbeständig

dalaas Bei der Premiere des Sonnenkopf Trail Runs trotzten über 200...

Baufreudig

schruns Die neue Schaltzentrale der SiMo gedeiht; noch mit Beginn der...

Dornbirn

Siegeslaune

nenzing Wieder konnten die Mittelschüler bei der Robo-Cup-WM, diesmal...

Zweckmäßig

bludenz Im Bereich Kloster St. Peter weisen derzeit gelbe Pfeile auf...

Menschen, Fakten, Termine.

BILDSTEINSpielefest.Ein Spielefest veranstaltet der Skiverein und Familienverband am Sonntag, 10. September, um 11 Uhr rund um die Volksschule.BUCHSchatzsuche.Der Familienverband lädt zur Schatzsuche am Donnerstag, 17. August. Treffpunkt ist der Schulplatz der Volksschule.Bienen.Am 22. August lädt der Familienverband Interessierte von 11 bis 17 Uhr zum Lehrbienenstand, um das Abenteuer der Bienen kennenzulernen.Wandertag.Am 24. August unternimmt der Seniorenbund Buch seinen Landeswandertag auf den Sonnenkopf. Infos hat der Seniorenbund.HARDKonzert.Heute, Donnerstag, 17. August, gastiert Mandy Tamegger und Co. um 20 Uhr im Seerestaurant.Falco.Ein „Falco Platinium“-Konzert gibt es am Freitag, 18. August um 21 Uhr in der „Kammgarn“.Bergsteigen.Naturfreunde aufgepasst: Hochalpintour „Kleinlitzner und Großes Seehorn“, Treffpunkt: ATSV-Freizeitzentrum, Dauer: zwei Tage, Tel. 0664 5191756, info@spaceglider.at. Termin: Samstag, 19. August, um 6 Uhr.Kindersommer.GucKuk Kindersommer: Piratenfahrt für Kinder von 6 bis 10 Jahren, Anmeldung/Info: Tel. 0664 1921439, sandra.pfadihard@gmail.co, Termin: Samstag, 19. August, 15 Uhr beim Pfadfinderheim. Am Montag, 21. August, um 10 Uhr: le petit Atelier im Rahmen des GucKuk Kindersommer: Freies Malen für Kinder bis 11.30 Uhr, für Kinder von 4 bis 8 Jahren, Anmeldung/Info: Tel. 0699 15030185, info@lepetitatelier, www.lepetitatelier.atMusik.

Aus dem polizeibericht.

Kollision mit Linienbusfeldkirch. In Feldkirch kam es am Mittwoch vergangener Woche zu einem Zusammenstoß zwischen einem...

Aus dem polizeibericht.

Kollision mit Linienbusfeldkirch. In Feldkirch kam es am Mittwoch vergangener Woche zu einem Zusammenstoß zwischen einem...

Aus dem polizeibericht.

Kollision mit Linienbusfeldkirch. In Feldkirch kam es am Mittwoch vergangener Woche zu einem Zusammenstoß zwischen einem...

Erfolg für Bregenzer Schwimmer

Christina Pschorr, Wendelin Wimmer und Paul-Lucas Grabher vom Schwimmclub Bregenz haben bei den Österreichischen Open-Water-Staatsmeisterschaften am Hechtsee in Kufstein in der Allgemeinen Klasse den Vize-Staatsmeister geholt. Christina gewann zudem in der Jugendklasse Bronze. Weitere Top-Five-Ergebnisse in den Einzelbewerben erschwammen Antonia Salzmann, Jonas Germann und Wendelin Wimmer. Foto: Verein

Kummenbe

Aus dem Polizeibericht.

Wo ist denn mein Auto?Dornbirn. (rha) Wieder einmal wandte sich ein aufgeregter Autobesitzer an die Polizei, weil er nicht...

Feldkir

Harry Potter im Wildpark

Feldkirch. (koe) Lily Potter, die Mutter von Harry Potter, ist jetzt Namensgeberin für ein Hirschtier...

Kinderschreibwerkstatt

zwischenwasser. (bra) Eine Woche lang drehte sich bei zehn schreibfreudigen Kindern alles um Sprache, um...

Bauunternehmen feierte

altach. Im großen Festzelt konnten Geschäftspartner, Freunde, Vertreter der Politik und Innung...

B_Wald

Voland

Zur Person

Ina ObernostererModeratorin 32. AlpinaleGeboren:...

Bludenz

laendleanzeiger.at für „Geben für Leben“

Ende Juni fand in Bludenz der 2. laendleanzeiger.at Nachtflohmarkt statt. Dabei wurden neben tollen Schmankerln auch die vol.at-Liegestühle versteigert. Die gesamten Einnahmen daraus kamen nun dem Verein „Geben für Leben“ zugute. Anja (2. v. r.) vom vol.at-Team freute sich, einen Scheck in der Höhe von 560 Euro an Obfrau Susanne Marosch (2. v. l.) übergeben zu können. Dank galt dem gesamten Team von Vorarlberg Online für diese großartige Aktion. foto: Verein

Hofsteig

Rheindel

Leiblach

Montafon

Turnier am Birkenhof

Dornbirn. (lcf) Der Reitverein Birkenhof freute sich über viele Besucher und Teilnehmer.

Hohenems

Ergebnisse

Tagessieger Grizzly-Lauf» Herren1. Platz: Andreas...

Kloster

MENSCHEN. Geheiratet haben

Conny Loosund Martin NeuhauserSchruns. Am 1. Juli heirateten Conny Loos und Martin Neuhauser im romantisch gelegenen Kloster Gauenstein. Die feierliche Trauung vollzog Pfarrer Hans Tinkhauser im Beisein von Bruder Engelbert. Ein Chor aus Thüringerberg gab der wundervollen Hochzeit eine festliche Note. Zur Agape luden die Fußballkollegen von Martin ein, der zugleich seinen 40. Geburtstag feierte. Viele Glückwünsche kamen von den Eltern, Erika und Walter Loos aus Schruns, ebenso von Gerlinde und Josef Neuhauser aus Bludesch. Im Hotel Zimba wurde bei super Stimmung bis in die Morgenstunden gefeiert. Am Tag zuvor vermählte Standesbeamter Werner Ganahl die Brautleute in Anwesenheit der Trauzeugen, Evelyn Schnell, Aurelia Martin und Martin Burtscher. Conny und Martin lernten sich vor 15 Jahren im Anwärter-Skikurs kennen. Bald darauf wurden sie ein Paar und wohnen jetzt mit ihren Söhnen Aaron und David in Schruns. ZERDenise Forstingerund Lucas PichlerThüringen. Das traumhafte Ambiente des Pavillons im Park der Villa Falkenhorst wählten Denise Forstinger und Lucas Pichler aus Altach, um den gemeinsamen Lebensweg zu beginnen. Der Standesbeamte Johannes Rauch nahm im feierlichen Ritus die Ehezeremonie vor. Die Krankenschwester und der Mechaniker wählten als Trauzeugen Desiree Forstinger und Benjamin Brändle. Maya und Mathilda betätigten sich mit viel Freude als Blumenkinder und streuten Blüten und Blätter auf dem Weg. Die neu Vermählten, die sich seit achteinhalb Jahren lieben, stellten sich anschließend im Park bei einer Agape den herzlichsten Glückwünschen der Gäste. Vorab gratulierten die Eltern, Bettina und Ingo Forstinger sowie Bettina Pichler und Udo Loacker, und wünschten ihren Kindern alles Glück der Welt. In Kürze werden sich die frisch Vermählten auf Hochzeitsreise nach Thailand begeben. Zuvor wurde jedoch im „Gstach“ in Brederis dieser einmalige Tag gebührend gefeiert. ZERTina Kösslerund Alexander MartinBludenz. Am Freitag, 28. Juli, gaben sich Tina Kössler und Alexander Martin im schönen Hollenstein in Niederösterreich das Jawort. Ihre beiden Kinder, Luis Alexander und Linda Elisa, freuten sich sehr über das schöne Fest. Die standesamtliche Trauung wurde im kleinen Rahmen in Niederösterreich gefeiert. Das Brautpaar bedankt sich bei allen geladenen Gästen, die die weite Reise nach Niederösterreich angetreten sind, um mit dem frisch vermählten Paar das schöne Fest zu feiern; inbesondere auch bei den besten Trauzeugen, Sandra Kössler-Keckeis sowie Albert Dobler.Wassana Khoranamund Gerhard GerzabekBludenz. Am 4. August trafen sich Wassana Khoranam aus Thailand und Gerhard Gerzabek aus Nüziders auf dem Standesamt in Bludenz, um sich gegenseitig das Eheversprechen zu geben. Die Standesbeamtin Sandra Tschann übernahm das verantwortungsvolle Amt, das Brautpaar zu trauen.Begleitet wurde das Hochzeitspaar von den Trauzeugen, Ilse Mark und Daniela Burtscher. Familienmitglieder und Freunde gratulierten anschließend aufs Herzlichste und wünschten Glück und Segen für die Zukunft. Gemeinsam wurde in Feldkirch im Thai-Asia Restaurant dieser schöne Tag gefeiert. Ihr gemeinsamer Wohnort befindet sich in Nüziders. ZERNadine Enderund Manuel PinterSatteins. Auf dem Standesamt in Satteins gaben sich Nadine Ender und Manuel Pinter aus Meiningen das Jawort. Reinhard Konzett, in seiner Funktion als Standesbeamter, nahm den beiden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie das Eheversprechen ab. Gerne stellten sich Yvonne Hubinger und Leo Monschein als Trauzeugen zur Verfügung. Anschließend gab es herzliche Glückwünsche von den Eltern, Angela und Bernd Ender sowie Barbara und Thomas Pinter. Gemeinsam mit den Hochzeitsgästen wurde im Gasthaus „Güfel“ in Meiningen dieser wunderschöne Tag gefeiert. Die frisch Vermählten, die ihre Hochzeitsreise nach Paris bereits hinter sich haben, haben ihren Wohnsitz in Meiningen. ZERMarlene Erhardund Adrian NetzerSchruns. Marlene Erhard und Adrian Netzer gaben sich am 27. Juli in einer feierlichen Zeremonie mit dem Standesbeamten Werner Ganahl das Jawort. Lukas Bonner, Pfarrer von St. Gallenkirch, traute tags darauf das glückliche Paar in seiner Pfarrkirche. Die Geschwister, Elisabeth Erhard und Simon Netzer, ließen es sich nicht nehmen, das Amt der Trauzeugen zu bekleiden. Viel Glück und Segen wünschten den Frischvermählten besonders die Eltern, Andrea und Helmut Erhard sowie Sonja und Heinz Netzer. Im Sporthotel Sonne feierte das Paar mit seinen Lieben und Freunden ein fröhliches Fest. Die DGKS und der Bankkaufmann verliebten sich vor neun Jahren, waren seit einem Jahr verlobt und wohnen mit ihren herzigen Kindern, Julia und Daniel, in ihrem schönen Haus in St. Gallenkirch.  est

Menschen

Denise Oprießnig und Sven RoggHohenems. Am 20. und 21. Juli befanden sich Denise Oprießnig und

Jasmin Forstingerund Christof HallerLustenau. Nach fünf gemeinsamen Jahren haben sich Jasmin Forstinger und...

Mariia Galitskaia undAlfred OlschnöggerDornbirn. Mariia Galitskaia und Alfred Olschnögger...

Tanja Kuen und Johannes RuschDornbirn. Den 4. August wählten Tanja Kuen und

Cornelia Peinhopf undThomas CsellichDornbirn. Cornelia Peinhopf aus Dornbirn und Thomas...

Nadine Rhombergund Jürgen KovacecDornbirn. Vor zehneinhalb Jahren lernten sich Nadine Rhomberg und

Ramani Putz undChristian AunitzLustenau, Hohenems. Der 5. August 2017 ist der Hochzeitstag von Ramani Putz, die...

Barbara Zwirchmaierund Felix AschermayerDornbirn. Von A bis Z ergänzen sich nicht nur die Nachnamen der beiden Maiers.

Tanja Bosch undManfred FenkartHohenems. Der gräfliche Palast war am 6. August das Ziel von Tanja Bosch,...

Sabine Obrist und Dave BuobLustenau. Sabine Obrist, Tochter von Ruth und...

Rebekka Dukaricund Ulrich EnnsmannDornbirn, Hohenems. Am 21. Juli feierten ­Rebekka Dukaric und

Nicole und Marcel WolfDornbirn. Der Trauungsraum im Rathaus Dornbirn platzte beinahe aus den Nähten.

Ausflug ins Mittelalter

Schruns. Von morgen, Freitag, 18., bis Sonntag, 20. August, verwandelt sich der Ortskern in Schruns...

Daniela Uchechi und Daniel Uchenna Ubah

12. Juli 2017Als wir um 13.13 bzw. 13:14 Uhr im Doppelpack im LKH Bregenz das Licht der Welt erblickten, wog ich, Daniela Uchechi, 2632 g und war 47 cm groß, mein Zwillingsbruder Daniel Uchenna wog 2766 g und war 47 cm groß.

Marktzeiten

» Freitag, 18. August,14 bis 24 Uhr» Samstag, 19....

Mantel

Donaucup in Tuttlingen

URC WolfurtBei diesem stark besetzten Turnier waren 240 Teilnehmer aus 74 Vereinen, darunter drei aus der Schweiz und der URC Wolfurt als einziger österreichischer Verein am Start.Der URC Wolfurt nahm mit drei Startern aus der Schülergruppe, Silvio, Rahim und Raschid, die Reise auf sich und konnte dabei zwei Silberne...

Radausflug

Kneipp-Aktiv-Club Schwarzachzu unseren „LiebenNachbarn“Am 1. August, einem sogenannten Hundstag, radelete eine Gruppe „hitzeerprobte“ Kneippianer entlang dem deutschen Bodenseeufer über Lindau–Friedrichshafen-Immenstaad nach Meersburg. Obwohl diese Strecke längst ein Klassiker, ist es immer wieder ein Erlebniss. Ein besonderer Augenschmaus ist die wunderschöne Altstadt und die Meersburg in der eine der bedeutesten Deutschen Dichterinnen, Annette Droste Hülshoff viele ihrer Werke geschrieben hat.Nach einer entspannten Mittagspause ging es per Schiff wieder zurück.VORARLBERGERSENIORENBUND22. LandeswandertagUnter dem Motto „Wandern und die Natur genießen“, lädt der Seniorenbund und das Team vom Sonnenkopf am 24. August zu unserem beliebten Wandertag ein. Es wird ein buntes „Rahmenprogramm“ angeboten.ProgrammablaufAuffahrt mit der Bahn zwischen 8.30 bis 9 Uhr. Um 10 Uhr feiern wir gemeinsam mit Pfarrer Mag. Ernst Ritter die Bergmesse.

Königliches Fußballcamp

SC HatlerdorfSeit Montag, den 7. August gastierte Real Madrid Clinics beim SC Hatlerdorf. 100 Nachwuchskicker aus ganz Vorarlberg und dem benachbarten Ausland trainierten 6 Stunden pro Tag wie die Profis.Vom 7. bis 11. August richtete der SC-Hatlerdorf ein Clinics der Fundation Real Madrid aus. Profi Trainer der Real Madrid Fußballschuhe trainierten eine Woche lang mit den 100 Kindern mit professionellem Equipment am Platz des SC-Hatlerdorf.Nach dem Motto „trainlikeapro“ gab es fünf Tage lang professionelle Trainingseinheiten mit top ausgebildeten Jugendtrainern der Fundación Real Madrid.Neben professionellem Equipment und Trainingsmethoden der Real Madrid Clinics spielte auch gesunde Ernährung eine wichtige Rolle. Regionale Produkte abgestimmt auf die Bedürfnisse der jungen Sportler wurden nach Vorgaben von Real Madrid täglich frisch vom Cateringteam der Dornbirn Jugendwerkstätten zubereitet. „Die Kinder sollen lernen, dass neben dem Training auch die Ernährung sehr viel zum sportlichen Erfolg beiträgt“, so Robert Eder, Gastrochef der Dornbirner Jugendwerkstätten.

Gesendet

Spiel, Spannung und Spaß für über 100 Kinder

KARATE BREGENZ, KARATE WOLFURTNeuer Rekordteilnehmerrekord beim „Kinder Kampfkunst Sommer Spaß“, dem coolen und lustigen Karatecamp mit Reportage von „Ländle TV“.Über 100 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren waren auch heuer wieder von der Vielseitigkeit, den tollen Möglichkeiten die Karate bietet und vom Verein Karate Bregenz begeistert.Unser Motto: „sicher – mutig – stark – selbstbewusst“ überzeugte die Kinder und deren Eltern erneut vollauf, die Kids können bereits nach einer Woche vieles für sich umsetzen und für ihr weiteres Leben nützen! Auch der Spass kam nicht zu kurz – und für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt.Besonders bedanken möchten wir uns bei „Ländle TV“ für ihren Besuch und die tolle Reportage über unser Camp, siehe: www.facebook.com/pg/karatebregenz/videos/?ref=page_internal, sowie beim ORF u.a.

Erfolgreiches Orientierungsjahr an der PTS Bregenz

PTS BregenzDie PTS ist ein wichtiges Orientierungsjahr und eine hervorragende Basis für den Einstieg in die Lehre bzw. in eine weiterführende Schule. Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung unter www.psbregenz.at. Die PTS bereitet durch ihre Gliederung in spezielle Fachbereiche gezielt auf die...

Beachvolleyball-Turnier

Turnerschaft HohenemsAm Wochenende vom 2. und 3. Juli fand bereits zum vierten Mal das Beachvolleyball-Turnier der Turnerschaft Hohenems im Erholungszentrum Rheinauen statt.Trotz widriger Witterungsbedingungen wurde von den 48 Mannschaften bester Volleyball-Sport geboten. Den Sieg im Mixed-Bewerb holten sich Julia Fussenegger und Mathias Hämmerle vor Vanessa...

Wallfahrt zur Fatima-Kapelle

Seniorenbund WolfurtAuch heuer wieder organisierte Irmgard Bereuter eine Senioren-Wallfahrt mit über 40 Teilnehmern zur Fatima-Kapelle in Langen.

Radreise an die Mosel

Seniorenbund HöchstVom 9. bis 13. Juli reisten 29 Höchster Senioren mit dem Bus an die Mosel. Nach einem zweistündigen Zwischenhalt in Heidelberg erreichten wir das Ziel, unser Winzerhotel Moselstrand in Briedern. Am zweiten Tag fuhr uns der Bus zum Start nach Ehrang bei Trier. Von dort immer der Mosel entlang bis Bernkastel, eine Stecke von ca. 50 km. Am dritten Tag führte uns Radguide Monique Goldschmied von Daun in der Eifel auf einer aufgelassenen Schmalspurbahntrasse durch Tunnels hindurch,...

KK Landesmeisterschaft in Hohenems

USG AndelsbuchVor Kurzem fand in Hohen­ems die KK Landesmeisterschaft statt, sieben Schützen von der USG Andelsbuch konnten sich dazu qualifizieren und tolle Leistungen erbringen.Jugend weiblich liegend aufgelegt, 40 Schuss:1. Eva Fink, 393,04. Chiara Greber, 381,2 Ringe6. Michaela Fink, 365,1 RingeJugend männlich liegend aufgelegt, 40 Schuss:4. David Kohler, 383,1 RingeSenioren 1, 2 x 30:4. Walter Egender, 539 RingeSenioren 3:4. Leo Künzler,380 Ringe7. Walter Berchtold, 375 RingeMannschaften:Jugend:1. Rang mit Eva Fink, David Kohler, Chiara Greber, 1157,3 RingeTS Bregenz-StadtErfolge bei Leichtathletik-EMFür Dietmar Steiner war die Teilnahme bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der Masters, die von 27. Juli...

Erlebnis

Naturfreunde nüziders ZugspitzeWandern, Klamm, hochalpiner Klettersteig...

Neuer Vorstand

Vollbad FC GötzisBei der Jahreshauptversammlung des Vollbad FC Götzis am Donnerstag den...

Nenzinger ­Himmel zum Augstenberg

Vorarlberger SeniorenbundEs war ein schwül warmer Tag, und schon am Morgen waren dunkle Wolken am Himmel. Trotzdem fanden sich 12 Wanderer am Bahnhof in Nenzing ein, von wo wir mit dem Bus in den Nenzinger Himmel fuhren.Beim Aufstieg über das Sareiserjoch zum Augstenberg genossen wir die tolle Aussicht über die Berge des Rhätikons und den schönen Blick hinunter ins liechtensteinische Malbun. Auch das Wetter wurde immer besser und wir konnten unsere Regenbekleidung im Rucksack verstauen.Nach einer Stärkung auf dem Augstenberg-Gipfel – 2359 m – ging es bergab zur Pfälzer Hütte, wo wir eine kurze Rast machten. Über die Vermals und Güfel Alpe wanderten wir wieder retour in den Nenzingerhimmel. Nach einer gemütlichen Einkehr im Alpengasthof Gamperdona fuhren wie wieder mit dem Bus der Fa. Lisi & Fridl durch das schöne Bergtal nach Nenzing zurück. Unser Dank gilt den beiden Wanderführern und denen, die diese Tour vorbereitet und begleitet haben. Es war wieder mal ein schönes Bergerlebnis in unserem schönen Vorarlberger Ländle. Fotos und Bilder finden sie unter: www.mitdabei.at

Einladung zum 22. Landeswandertag im Klostertal/Sonnenkopf

Vorarlberger SeniorenbundUnter dem Motto „Wandern und die Natur genießen“, lädt der Seniorenbund und das Team vom Sonnenkopf zu unserem beliebten Wandertag am Donnerstag, dem 24. August 2017 ein. Es wird ein buntes „Rahmenprogramm“ angeboten.Programmablauf: Auffahrt mit der Bahn zwischen 8.30 – 9 Uhr. Um 10 Uhr feiern wir gemeinsam mit Pfarrer Ernst Ritter die Bergmesse.

Radausfahrt nach Lindau

Seniorenring Club 50+ LustenauDie Radausfahrten mit Sigi Hämmerle II erfreuen sich bei den Mitgliedern des Seniorenringes Club 50+ Lustenau-Rheindelta immer...

Grillfest

PVÖ RheindeltaIm Höchster Träkerclub fand das Grillfest des Pensionistenverbandes Rheindelta statt. Der Wettergott meinte es gut mit den über 100 PVÖ-Mitgliedern und so konnten die Pensionisten bis in den Abend hinein unter freiem Himmel feiern. Das Team um PVÖ-Obmann Hermann Lecher hatte den Grillhock wieder bestens vorbereitet.

Ausflug ins Silbertal

Seniorenbund SchnepfauAm Donnerstag, dem 13. Juli, fuhren 19 Mitglieder unserer Ortsgruppe mit einem Kleinbus und zwei Privat-Pkw über Damüls und das Große Walsertal ins Silbertal zur Talstation der Kristbergbahn. Die Kristbergbahn brachte uns auf den Kristberg und dort gab es im Kristberghof ein köstliches Mittagsessen.Dann gingen wir frisch gestärkt ein kurzes Stück hoch zur St.-Agatha-Kapelle, wo wir bei einer exklusiven Führung mit dem legendären Flötenspieler vom Kristberghof, Adolf Zudrell, viel Wissenswertes und höchst Interessantes über die mehr als 1000-jährige Geschichte...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.