Den Walgau-Auswanderern gewidmet

Wanderausstellung wird am 21. März in Nenzing eröffnet.

Nenzing Mehr als 3000 Menschen aus der Region Walgau, die zwischen den Jahren 1700 und 1914 das Wagnis einer Auswanderung auf sich genommen und ihre Heimat verlassen hatten, sind in einer 2015 von Dr. Dieter Petras vorgelegten und von der Regio im Walgau geförderten Dissertation erfasst worden. Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.