Mit individueller Beratung Kosten sparen

Thüringen. Die Gemeinden der Energieregion Blumenegg entwickelten in Zusammenarbeit mit dem Energieinstitut Vorarlberg ein attraktives Beratungsangebot, das dabei unterstützten soll, den Energieverbrauch und damit jährliche Kosten nachhaltig zu senken.

Es gibt zwar viele allgemeine Tipps, wie man Strom einsparen kann, allerdings ist jeder Haushalt anders: Der Stromverbrauch hängt zum einen vom individuellen Verhalten und zum anderen von den vorhandenen Elektrogeräten ab. Durch eine persönliche Stromberatung können die Bürger aus Ludesch, Bludesch und Thüringen erfahren, welche konkreten Einsparpotentiale in ihrer Wohnung oder ihrem Haus schlummern. Auch in Fragen zur Photovoltaikanlage unterstützen die Energieberater mit praktischen Tipps, beispielsweise wie der selbst produzierte Strom besser genutzt werden kann, oder ob sich der Standort für eine eigene Anlage überhaupt eignet.

Geringer Selbstbehalt

Die individuelle Stromberatung im Wert von 240 Euro wird von fachkundigen Energieberatern des Energieinstituts Vorarlberg durchgeführt. Der Selbstbehalt für die e5-Bürger beträgt dabei lediglich 40 Euro; den Rest finanzieren die e5-Gemeinden Blumenegg sowie die Vorarlberger Energieberatungsstelle.

Eine Anmeldung zur Vorort-Stromberatung ist ab sofort bis spätestens Freitag, 31. März, möglich. Anmeldungen können direkt im Gemeindeamt vorgenommen werden; außerdem wird ein Anmeldeformular an alle Haushalte geschickt, das ausgefüllt werden kann.

Anmeldung für individuelle Vorort-Stromberatung noch bis 31. März.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.