Katastrophenvorsorge für die Region

Einst Kindergartenprovisorium, jetzt Katastrophenschutzlager: der Container gegenüber dem Feuerwehrhaus. Christof Egle

Einst Kindergartenprovisorium, jetzt Katastrophenschutzlager: der Container gegenüber dem Feuerwehrhaus. Christof Egle

Neues Einsatzzentrum für den Ernstfall in Meiningen.

Meiningen Durch ihre exponierte Lage direkt am Rhein ist die Gemeinde Meiningen seit Jahren aktiv in die Vorsorge für etwaige Hochwasserszenarien eingebunden. Da auch die beste Prävention eine Katastrophe nicht immer verhindern kann, ist nun in Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband, direkt g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.