Treffen der „Schiffs-Veteranen“ auf der Fußacher Werft

Im Zuge einer rund 500.000 Euro teuren Überholung wurde auf der Helling auch der Unterwasserbereich der „Austria“ einer Revision unterzogen.  STRAUSS

Im Zuge einer rund 500.000 Euro teuren Überholung wurde auf der Helling auch der Unterwasserbereich der „Austria“ einer Revision unterzogen.  STRAUSS

Während die „Oesterreich“ zur ersten Testfahrt auslief, ging die „Austria“ an Land.

Fußach Hochbetrieb herrschte dieser Tage auf der Fußacher Werft, wo zwar im großen Lager der Freizeitkapitäne noch Winterschlaf angesagt ist, auf der Helling und an der Anlegestelle jedoch gleich an zwei großen Passagierschiffen gewerkt wird. Dauergast „Oesterreich“ absolvierte dabei die erste Fahrt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.