„MS Oesterreich“ bleibt auch im Advent eine Großbaustelle

Martin Uhlig und Reinhard Rath (r.) erläuterten bei einem Lokalaugenschein den Stand der „Oesterreich“-Restaurierung.  STRAUSS

Martin Uhlig und Reinhard Rath (r.) erläuterten bei einem Lokalaugenschein den Stand der „Oesterreich“-Restaurierung.  STRAUSS

Derzeit arbeiten bis zu 20 Handwerker an Restaurierung des Bodenseeschiffs.

Fußach „Die Zeit, die wir aus verschiedenen Gründen am Anfang der Restaurierung verloren haben, können wir nicht mehr aufholen“, bedauert der Schiffssachverständige Martin Uhlig bei einem Lokalaugenschein an Bord der „Oesterreich“. Seine Freunde, die er vor einiger Zeit mit großem Optimismus zur Sil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.