Kirchturmsanierung dauert länger

Spenglermeister Herbert Nagel mit einem am Handformer gebogenen Kupferblech.

Spenglermeister Herbert Nagel mit einem am Handformer gebogenen Kupferblech.

Arbeiten am Höchster Kirchturm können erst im Frühjahr fortgesetzt werden.

HÖCHST Eigentlich sollte die Sanierung des Höchster Kirchturmes vor Einbruch des Winters abgeschlossen sein. Da die Schäden an Dachstuhl und Kupfereindeckung aber gravierender sind als angenommen, können die Arbeiten der Zimmerleute und Spengler erst im Frühjahr wieder fortgesetzt werden.

Verursacht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.