Dreifach Frauenpowerfür das Walsertal

Wurden bei der Regio-Sitzung von den politischen Eliten empfangen: Regio-Managerin Regina Rusch (3. v. l.) und Biosphärenpark-Managerin Anna Weber (3. v. r.).

Wurden bei der Regio-Sitzung von den politischen Eliten empfangen: Regio-Managerin Regina Rusch (3. v. l.) und Biosphärenpark-Managerin Anna Weber (3. v. r.).

Führungswechsel in Regio, Biosphärenpark und Propstei.

Vor Kurzem gab es im Großen Walsertal einen großen Wechsel in der Führungsriege von drei der bedeutendsten Institutionen im Tal: Anna Weber als Biosphärenpark-Managerin, Regina Rusch als Regio-Managerin und Sonja Feurstein als Geschäftsführerin der Propstei St. Gerold.

Anfänge

Während Sonja Feurstein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.