Für noch mehr Belebung . . .

Nächster Workshop für „Begegnungsort Gaschurn 2020“.

Nächster Workshop für „Begegnungsort Gaschurn 2020“.

Gaschurn. Bereits im vergangenen Jahr wurde in der Gemeinde Gaschurn das Projekt „Begegnungsort Gaschurn 2020“ gestartet. Das Ziel ist es dabei, den Ortskern attraktiver und interessanter zu machen und ihn so wieder zum Mittelpunkt des Dorflebens werden zu lassen.

Im Sommer 2016 wurde für drei Tage der „Zukunftsladen“ eröffnet, und die Gaschurner Bürger konnten sich mit Planern und Entscheidungsträgern treffen, um sich zu informieren, zu diskutieren und eigene Ideen einzubringen. Auch die Schüler der Volksschule und Mittelschule beteiligten sich ambitioniert an diesem Projekt. In einem weiteren Schritt werden nun auch die Gäste in Gaschurn gebeten, Ideen, Lob und Kritik zu äußern. Der unvoreingenommene Blick von außen soll neue Perspektiven und Ansätze aufzeigen.

Die Mitmachkarten sind auf dem Gemeindeamt, im Tourismusbüro und bei zahlreichen Betrieben und Vermietern erhältlich und können im Gemeindezentrum abgegeben oder eingeworfen werden. Der nächste Planungsworkshop, bei dem die Ideen aus den retournierten Mitmachkarten berücksichtigt werden, wird bereits kommende Woche, am Mittwoch, 22., und Donnerstag, 23. Februar, stattfinden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.