„Bluatschink-Fans“ in Schoppernau

Die Kinder waren begeistert.

Die Kinder waren begeistert.

Schoppernau. (mam) Der Chor Audite Au/Schoppernau hatte für alle „Bluatschink-Fans“ ein Familienkonzert organisiert. Zu den „sauguaten Geschichten“ von der kleinen Sau Susi wurde gesungen, getanzt und gelacht. Mit den Liedern der Feuerwehr Schusselhausen animierte „Bluatschink“ die fröhlichen Kinder zum Mitdenken und Rätsellösen. Von Ritter Rüdiger und seinen Heldentaten erfuhren die kleinen Konzertbesucher so einiges und der freche, zwinkernde Esel Zacharias sorgte für Gelächter im gut gefüllten F.-M.-Felder-Saal.

Toni Knittel begeisterte gemeinsam mit Margit, Paul und dem schmusenden Babydrachen die zahlreich erschienenen Zuhörer und bewegte die großen und kleinen „Bluatschinkfans“ zum Mitmachen. Marschieren, stampfen oder klatschen stand auf dem Mitmachprogramm. Mit dem altbekannten Hit „der Breitmaulfrosch“ ging kurz vor Konzertende ein letztes Toben durch die Menge. Abschließend bekam jedes Kind vom Chor Audite als kleine Erinnerung einen Luftballon mit auf den Nachhauseweg.

<p class="caption">Toni Knittel in Schoppernau.</p>

Toni Knittel in Schoppernau.

Artikel 52 von 59
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.