Großartiger Erfolg derBand „Why?“ in Wien

Bei der Preisübergabe: Sinem Tamer (v.l.), Patrizia Grabher, Ida Intemann, Unicef-Österreich-Präsidentin Gudrun Berger, Musikunirektorin Ulrike Sych, Johanna Hofer, Bundesministerin Ines Stilling, Aileen Miller und Jakob Defranceschi. foto: bundeskanzleramt

Bei der Preisübergabe: Sinem Tamer (v.l.), Patrizia Grabher, Ida Intemann, Unicef-Österreich-Präsidentin Gudrun Berger, Musikunirektorin Ulrike Sych, Johanna Hofer, Bundesministerin Ines Stilling, Aileen Miller und Jakob Defranceschi. foto: bundeskanzleramt

Lied von elfjähriger Lustenauerin bei Unicef-Wettbewerb prämiert.

lustenau Die Rheintalische Musikschule bringt immer wieder Talente hervor. Diesmal ist es die junge Band „Why?“ mit der elfjährigen Komponistin Ida ­Intemann. Ihr Song „Wieso“ wurde beim internationalen Kompositionswettbewerb des Bundeskanzleramts und Unicef-Österreich unter die zehn
besten Songs ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.