Kein Glück für Götzner Hexe

Magdalena und Tatjana Riegler waren aus Koblach gekommen, um den Götzner Funken am Sonntagabend zu bestaunen. Veronika HOtz

Magdalena und Tatjana Riegler waren aus Koblach gekommen, um den Götzner Funken am Sonntagabend zu bestaunen. Veronika HOtz

Funkenzunft schritt – der Witterung zum Trotz – gut gerüstet zur Tat.

Götzis Obwohl wegen Sturmböen und Regenwetter zahlreiche Funken in der Region verschoben oder abgesagt worden waren, hatte die Funkenzunft Götzis unter der Leitung von Markus Walch beschlossen, den Funken im Ortsgebiet Arbogast trotzdem anzuzünden. Schon am Nachmittag wurde der Kinderfunken abgebran

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.