Dixit Dominus erklang in der Kirche St. Karl

Einen besonderen Konzertgenuss erlebten die Gäste in der Pfarrkirche zum Arpeggione-Konzert. pe

Einen besonderen Konzertgenuss erlebten die Gäste in der Pfarrkirche zum Arpeggione-Konzert. pe

Arpeggione-Konzert mit viel Feingefühl.

hohenems Unter dem Titel „Dixit Dominus“, einer Vertonung des Psalms 110 in der lateinischen Fassung der Vulgata (dort Psalm 109) von Georg Friedrich Händel, spielte das Kammerorchester Arpeggione sein Konzert in der Kirche St. Karl. Ursprünglich im Vorhof des Palastes zu Ems geplant, machte das
Wet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.