„Bildstar“ Fassdaubenrennen

Auch Angelina wagte sich über die Kamelbuckel.

Auch Angelina wagte sich über die Kamelbuckel.

Schneetreiben bei lustigem Skivereinswettbewerb vertrieb die gute Laune nicht.

Bildstein Zwei Tage lang arbeiteten die Skivereinsmitglieder rund um Rennleiter Wolfgang Greif sowie Skivereinsobmann Elfried Winder, um in der Parzelle Buggenegg eine selektive Rennstrecke für ein Fassdaubenrennen zu präparieren. Am Sonntag war dann alles angerichtet. Und der Winter zeigte sich von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.