Alte Schule wird zum Kindergarten umgebaut

So präsentierte sich die Rückseite des alten Volksschulgebäudes im Jahr 1920.  Gemeindearchiv Hard

So präsentierte sich die Rückseite des alten Volksschulgebäudes im Jahr 1920.  Gemeindearchiv Hard

Erster Schritt zur Belebung der Dorfseele in Hard – Standort Seezentrum abgeblasen.

HARD Eine überraschende Lösung ist für den dringend erforderlichen Kindergarten im Harder Ortszentrum gefunden. In der 1902 eröffneten alten Volksschule, die jetzt leer steht, finden fünf Kindergartengruppen Platz. Der Umbau dürfte rund 2,8 Millionen Euro kosten.

Bürgermeister Harald Köhlmeier (ÖVP)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.