Auf „Hohentwiel“ läutet wieder die Originalglocke von 1913

Noch ein spektakuläres Fundstück: der Wandteppich aus dem Salon der „Oesterreich“. Als geteilte Kopie wird er wieder in diesem Salon hängen.

Noch ein spektakuläres Fundstück: der Wandteppich aus dem Salon der „Oesterreich“. Als geteilte Kopie wird er wieder in diesem Salon hängen.

Nicht nur sie sorgte bei der Jahreshauptversammlung für eine neue Euphorie.

Hard 56 Jahre lang war sie verschollen – die Originalglocke aus dem Jahre 1913, die zwar zwei Weltkriege unbeschadet überstanden hatte, dann aber bei der Ausmusterung im November 1962 ebenso wie eine Vielzahl anderer Erinnerungsstücke verkauft wurde. Als sich mehr als 300 Vereinsmitglieder am Wochen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.