Danke Günter!

Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct

Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct

trachtengruppe satteins

Bei der Jahreshauptversammlung der Trachtengruppe Satteins wurde Günter Konzett zum Ehrenobmann gewählt. Günter ist seit fünfzig Jahren aktives Mitglied des Vereines. Seit 1967 begleitet er als Akkordeonspieler die wöchentliche Tanzprobe und ist der Musikant bei sämtlichen Aufführungen der Trachtengruppe.Bereits 1975 wurde Günter in der Vorstand gewählt und seit 1991 führte er als Obmann den Verein in vorbildlicher Weise. Mit der Jahreshauptversammlung am 1. Februar 2017 übergab er dieses Amt nun in die Hände seines Nachfolgers Martin Bischof, Günter bleibt als Obmann Stellvertreter im Vereinsvorstand. Die Mitglieder der Trachtengruppe bedankten sich für die vielen gemeinsamen Stunden mit einer Ehrenurkunde. Danke Günter!

trachtenkapelle
gantschier

Spitzenstimmung beim Musikball

Er stellt einen der Höhepunkte der Montafoner Fasnatsaison dar. Die Rede ist vom legendären Musikball der Trachtenkapelle Gantschier. Bereits um 20:00 Uhr war der Polysaal in Gantschier bis auf den letzten Platz besetzt. Mit Stücken, wie Atemlos, Rock Mi und Hulapalu sorgte die vereinseigene Ballmusik für spitzen Partystimmung.

Spitzenstimmung!

Ebenso flott und unterhaltsam zeigten „Romantik Express“ ihr Bestes, um der Stimmung im Saal Genüge zu tun. Zusätzlich zu einer Tanzeinlage der Zwergen-Mädel´s wurde das Märchen „Rotkäppchen“ aufgeführt, welches humoristisch mit einigen Produktplatzierungen dargeboten wurde. Auch an der Zwergenbar im Foyer herrschte wildes Treiben und zahlreiche Narren genossen die Baratmosphäre.Auch die riesen Tombola mit zahlreichen Preisen wurde gut angenommen, sodass dem großen Feiern bis in die frühen Morgenstunden nichts im Wege stand. Die Trachtenkapelle Gantschier bedankt sich ganz herzlich bei allen Ballbesuchern für ihr Kommen und den unterhaltsamen Abend und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.

Pensionistenverband Vbg

Stockerlplätze für Alpinläufer

Sehr zufrieden mit dem Abschneiden der Schirennläufer des PVÖ Vorarlberg bei der PVÖ-Bundesmeisterschaft im steirischen Murau konnten Landeswintersportreferent Siegmar Böhler und Landessportreferentin Elisabeth Mayer sein. Beim RTL-Gesamtergebnis holten sich Hubert Berchtold und Isolde Fink die Bronzemedaille für den PVÖ Vorarlberg. Mit Marlies Berkmann (Klasse VI) und Hubert Berchtold (Klasse III) konnten sogar zwei Klassensieger ins Ländle geholt werden. Weitere Medaillen wanderten durch das hervorragende Abschneiden der insgesamt 30köpfigen Vorarlberger Delegation in den Westen. Jodok Beer, der mit Jahrgang 1930 einer der erfahrenen Riesentorläufer im Feld war, sicherte sich den 3. Platz bei der Altersgruppe VI und Margoth Brauneder errang den zweiten Platz in der Klasse V. Bei den Langläufern holte sich Helmut Schwendinger als bester Vorarlberger den vierten Platz. Die kommenden Aktivitäten des PVÖ-Wintersportreferats sind u.a. die Landesschimeisterschaft am 21. Februar, die Schitage im Februar und März und natürlich die Wintertraumwoche Mellau vom 12. bis 18. März.

blutspendedienst
vorarlberg

Danke für Ihre freiwillige Blutspende

Die Blutspendeaktion am Mittwoch, den 08. Februar in Bludesch war ein toller Erfolg. Wir konnten insgesamt 115 Blutkonserven abnehmen. Wir möchten allen Spendern herzliches Dankeschön aussprechen und bedanken uns bei den Organisatoren. Wir freuen uns auf die nächste Blutspendeaktion in der Gemeinde und hoffen auf einen weiteren Erfolg.

badmintonclub thüringen

Erfolgreiche Turnierteilnahmen

Nach dem dritten Ranglistenturnier der laufenden Saison darf der Badmintonclub Thüringen bereits erfolgreich Bilanz ziehen. Alle drei Turniere waren mit Vertretern aller Vorarlberger Vereine gut besetzt. In diesen messen sich die besten Schülerinnen und Schüler in diversen Altersklassen um Platzierungen und Ranglistenpunkte. Der Badmintonclub Thüringen war gleich mit fünf Teilnehmern aktiv am Start. Diese erreichten die folgenden Platzierungen:

Ergebnisse:

Damen U-15: Lisa Seifert: 3. Rang, 4. Rang und 5. Rang, Herren U-17/19:
David Pfister: 2 x 4. Rang, Herren U-15: Robin Dobler 8. Rang, Herren U-13: Elias Pfister 6. Rang und 4. Rang, Herren U-13: Markus Zerlauth 7. Rang und 15. Rang

Alle Teilnehmer waren mit Spaß und Einsatz bei der Sache und freuen sich auf die nächsten Turniere im Frühjahr und Herbst!

<p class="caption">Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct</p>

Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct

<p class="caption">Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct</p>

Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct

<p class="caption">Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct</p>

Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct

<p class="caption">Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct</p>

Gruppenfoto des Nachwuchses während des Turniers in Feldkirch. foto: bct

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.