„Start bei Olympischen Spielen wäre das Ziel“

Julia Maria Andrade gehört zu den Hoffnungsträgern im Eiskunstlauf. Foto: luggi knobel

Julia Maria Andrade gehört zu den Hoffnungsträgern im Eiskunstlauf. Foto: luggi knobel

Eiskunstlauf-Nachwuchs als Hoffnungsträger für Wettbewerbe.

Feldkirch. (VN-tk) Nach dem Feldkircher Viktor Pfeifer hofft Feldkirchs Eiskunstlaufsportchefin Sandy Marte-Tschann darauf, dass in den kommenden Jahren wieder Athleten Tickets zu Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften erreichen. Bei Großereignissen im Eiskunstlauf stellt Vorarlberg au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.