Dornbirns Handballnachwuchs im internationalen Einsatz

Flügelspielerin Marie Huberwar im Burgenland dabei. cth

Flügelspielerin Marie Huber

war im Burgenland dabei. cth

dornbirn Das österreichische Jugendnationalteam absolvierte einen einwöchigen Trainingslehrgang unter Teamtrainerin Simona Spiridon im burgenländischen Landessportzentrum Steinbrunn. Mit Denise Fuchs (Tor), Kim Gander (Kreis) und ­Marie Huber (Linker Flügel) waren auch drei Spielerinnen vom SSV Dorn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.