VN-Heimat-Serie Die Stationen des Dornbirner Industrielehrpfads

Wie eine Perlenkette

Der Springbrunnen im Gütle, der 1867 eingeweiht wurde, schoss einst 60 Meter hoch in den Himmel. stadtarchiv dornbirn

Der Springbrunnen im Gütle, der 1867 eingeweiht wurde, schoss einst 60 Meter hoch in den Himmel. stadtarchiv dornbirn

Wichtige Industriedenkmäler reihen sich vom Gütle bis ins Forach auf.

dornbirn Schon in absehbarer Zeit könnte Dornbirn den ersten Industrie-Pfad des Landes verwirklichen. Geplant sind 14 Stationen entlang der Dornbirner Ache und des Müllerbachs, die in einer VN-Serie in loser Reihenfolge vorgestellt werden. Den Beginn macht das Gütle.

Das Konzept, erstellt vom Histori

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.