Schlussoffensive des RHC gegen Montreux blieb unbelohnt

Dornbirn hielt mit dem Schweizer Meister gut mit, konnte sich vom frühen Rückstand jedoch nicht erholen. rhc dornbirn

Dornbirn hielt mit dem Schweizer Meister gut mit, konnte sich vom frühen Rückstand jedoch nicht erholen. rhc dornbirn

Dornbirner Rollhockeyclub unterliegt daheim dem Meister aus der Schweiz.

dornbirn Die Dornbirner hatten sich gegen den amtierenden Meister Montreux viel vorgenommen, doch die Gäste schockten die Hausherren bereits mit dem Anspiel. Kapitän Tiago Sousa marschierte von der Seite durch und stellte nach sechs Sekunden Spielzeit auf 0:1 aus Dornbirner Sicht.

Von diesem Gegentre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.