Rolls-Royce-Museumstellt sich auf eigene Beine

Einige der edlen Karossen werden jetzt schon im Nebengebäude ausgestellt. rha

Einige der edlen Karossen werden jetzt schon im Nebengebäude ausgestellt. rha

Bernhard und Johannes Vonier geben trotz Einstellung der Förderungen nicht auf.

Dornbirn Weg von der reinen Ausstellung, hin zum Erlebnismuseum. So lautet das Motto der beiden Geschäftsführer der Schau der edlen Karossen. Vielleicht könnte das Rolls-Royce-Museum am Eingang zum Rappenloch sogar eine Vorreiterrolle für ein künftiges Industriemuseum übernehmen.

Johannes und Bernhar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.