Der Fasching hielt Einzug beim Musikantentreff

Immer wieder montags treffen sich die Musikanten, um zu musizieren.

Dornbirn. (pe) Wenn beim Musikantentreff die Instrumente ausgepackt werden, dann ist die Fröhlichkeit vorprogrammiert. Beim letzten Treffen ging es maskiert in den Schwanensaal, Clowns, Cowboys und schnurrende Katzen tummelten sich, um die fünfte Jahreszeit gebührend zu feiern. Kulinarisch verwöhnt wurden die Mäschgerle mit allem, was Schwanenküche und –keller hergaben.

Seit vielen Jahren kümmert sich Helga Fessler um die Musikantentreffs und passt auf, dass immer alles reibungslos über die Bühne geht. Nicht nur aus dem ganzen Ländle reist das fröhliche Musikantenvölkchen zu den Treffen an, die Gäste kommen auch aus Deutschland und der Schweiz, um in gleichgesinnter Runde ihrem liebgewordenen Hobby zu frönen. Bewaffnet mit Gitarre, Handorgel und Mundharmonika begibt man sich auf die Bühne, jeder Musikant ist herzlich willkommen und fühlt sich gleich wohl: Musik macht eben glücklich.

<p class="caption">Dieses Mal trafen sich die Musikanten zum schon traditionellen Faschingstreiben im Schwanensaal. fotos: pe</p>

Dieses Mal trafen sich die Musikanten zum schon traditionellen Faschingstreiben im Schwanensaal. fotos: pe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.