Modell der Ausstellung wird zur Ausstellung

Maria Anwander präsentiert „work in progress“ im Magazin 4. Ariane Grabher

Maria Anwander präsentiert „work in progress“ im Magazin 4. Ariane Grabher

BREGENZ Es ist der Kunstbetrieb selbst, der Maria Anwander beschäftigt. Kritisch und humoristisch setzt sie sich mit Überlegungen zum Ausstellungswesen mit der Sonderausstellung „work in progress“ in Bregenz auseinander, die im Magazin 4 eröffnet wurde.

Maria Anwander widmet sich in ihrer generell se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.