Museumsschiff nimmt nun Formen an

Die Fahrplan-Präsentation ist für die Handwerker unter Martin Uhlig (l.) und Reinhard Rath eine klare Ansage: das Schiff muss in 100 Tagen fertig sein.

Die Fahrplan-Präsentation ist für die Handwerker unter Martin Uhlig (l.) und Reinhard Rath eine klare Ansage: das Schiff muss in 100 Tagen fertig sein.

Nun gibt es bereits einen Fahrplan für das MS „Oesterreich“. Die Handwerker stehen damit unter Zeitdruck. »10

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.