Vernissage zur Neueröffnungdes Cafés im Tschermakgarten

Gute Stimmung am Künstlertisch (v. l.): Werner Wenninger, Franz Lehner, Silvia Jarnek, Paula Rydz, Osman Öbke, Markus Schrott, Ulrike Eschbaumer, Astrid Voraberger, Elisabeth Mathis und Conny Feuerstein.  Elke Benicke

Gute Stimmung am Künstlertisch (v. l.): Werner Wenninger, Franz Lehner, Silvia Jarnek, Paula Rydz, Osman Öbke, Markus Schrott, Ulrike Eschbaumer, Astrid Voraberger, Elisabeth Mathis und Conny Feuerstein.  Elke Benicke

BREGENZ Dieser Tage wurde von Markus Schrott, dem Leiter des Seniorenheims Tschermakgarten, das Café Tschermakgarten mit dem offenen Mittagstisch neu eröffnet und das „Atelier im Haus“ gewürdigt.

Zum offenen Mittagstisch sind Angehörige und Menschen aus der Umgebung, Berufstätige ebenso wie Pensionär

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.