Rekordergebnis bei Benefiz-Adventmarkt

Die Scheckübergabe fand im Kloster Mehrerau statt. foto: siha

Die Scheckübergabe fand im Kloster Mehrerau statt. foto: siha

Bregenz. (siha) Mit der vierten Auflage des zweitägigen Benefiz-Adventmarktes im Innenhof des Klosters Mehrerau gelang es dem Lions Club Vorarlberg Fortuna, einen neuen Spendenrekord zu erzielen. An den Ständen verschiedener Hilfsorganisationen fanden die Besucher vielerlei Nützliches und die unterschiedlichsten Geschenksideen. Die Lions-Ladies sorgten wieder für das leibliche Wohl. Die Benefiz-Veranstaltung brachte ein Rekordergebnis in Höhe von 41.260 Euro, das sozialen Zwecken zugeführt wird.Für das Projekt „Elijah“ von Pater Georg Sporschill konnte durch das Adventkonzert mit den „Laguzzen“ und den „Montafoner Alphornfreunden“ ein Scheck in Höhe von 4000 Euro an den Schirmherrn Alt-Landeshauptmann Herbert Sausgruber übergeben werden. Bei der Übergabe waren neben der Initiatorin Andrea Helbok, Marie-Luise Dietrich, Monika Sauermoser, Eva Klaus und Ingrid Köb-Berchtold vom Lions Club Fortuna auch Abt Anselm van der Linde und Bürgermeister Markus Linhart.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.