Im Spiel der Geschlechter

Shakespeare am Berg präsentiert heuer „Hamlet“ in einer völlig neuen Interpretation.

Bludenz „Hamlet“ komödiantisch? Ja, das geht. Jedenfalls in der diesjährigen Produktion von Shakespeare am Berg, bei der der Humor in der nunmehr fünften Produktion des engagierten Ensembles eine besondere Rolle spielt. „Künstlerisch gesehen, gehen wir weiterhin unkonventionelle Wege und adaptieren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.