Budget mit Bedacht

Stadtvoranschlag übersteigt erstmals 50-Millionen-Euro-Grenze.

BLUDENZ Vorbehaltlich des Beschlusses der Stadtvertretung in ihrer heutigen Sitzung startet man in Bludenz mit einem Rekordbudget in Höhe von 51,6 Millionen Euro ins neue Jahr. Finanzstadtrat Gerhard Krump spricht gegenüber den VN von einem vernünftigen Budget. „Wir schaffen sehr viel. Alle Wünsche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.