Wälderderby mit Wermutstropfen

Adem Kum (r.) hatte gegen Wolfurt mit einem Lattenschuss Pech.  siha

Adem Kum (r.) hatte gegen Wolfurt mit einem Lattenschuss Pech.  siha

Der FC Bizau und Alberschwende duellieren sich am Samstag stark ersatzgeschwächt.

Bizau Das zweite „Revierduell“ in der Vorarlbergliga im Frühjahr zwischen dem Kaufmann Bausysteme FC Bizau und dem FC Sohm Alberschwende steht unter keinem allzu guten Stern. Wenn die beiden Teams nämlich am Samstag um 16 Uhr im Bergstadion einlaufen, fehlen hüben und drüben mehrere Leistungsträger.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.