Vom „1800er“ zurneuen Sechserbahn

Geschäftsführer Markus Simma: „Ein weiterer Schritt zu noch mehr Qualität.“

Geschäftsführer Markus Simma: „Ein weiterer Schritt zu noch mehr Qualität.“

Damülser Seilbahnen setzen ihr Modernisierungskonzept fort.

Damüls Mit einem ersten Kleinlift bei der Kirche startete Damüls schon 1949 in das Skiliftzeitalter, doch so richtig los ging es erst 1957. Damals konnte dank der Unterstützung von Investoren „vom Land“ der legendäre „1800er“ gebaut werden. Die Eröffnung dieses Schleppliftes mit Talstation ein Stüc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.