Menschen und Tiere kehrten heim

Hirt Klaus Aberer konnte sich auf seine Mannschaft verlassen.

Hirt Klaus Aberer konnte sich auf seine Mannschaft verlassen.

Alpabtrieb der Alpe Rubach als Publikumsmagnet.

Lingenau Bei strahlendem Sonnenschein zogen die Hirten der Alpe Rubach am vergangenen Wochenende mit ihrem Vieh wieder zurück ins Tal. Mit weithin zu hörendem Glockengeläut zog die große Herde durch die Dörfer. Hunderte Menschen säumten auch dieses Jahr wieder die Straßen, um die Heimkehrer im Tal z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.