Warth greift Frau Holle jetztkräftig unter die Arme

Zwölf Achtergondeln befördern pro Stunde 850 Fahrgäste über 422 Meter Länge und 76 Höhenmeter.

Zwölf Achtergondeln befördern pro Stunde 850 Fahrgäste über 422 Meter Länge und 76 Höhenmeter.

Eine der modernsten Beschneiungsanlagen der Alpen wurde in Betrieb genommen.

Warth „Es ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Unternehmens, wir haben in die neue Dorfbahn und die flächendeckende Beschneiungsanlage rund 14 Millionen Euro investiert und damit auch einen Meilenstein zu noch mehr Komfort im Skigebiet gesetzt“, erläutert Günter Oberhauser, Geschäf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.