Am Salober ist zwei Mal Fasnat-Pause

Heute, Donnerstag, ist in der Salober-Skiarena wieder Après-Ski angesagt.  FOTO: STRAUSS

Heute, Donnerstag, ist in der Salober-Skiarena wieder Après-Ski angesagt. FOTO: STRAUSS

Die „S 1 Ski Lounge“ bietet dafür heute, Donnerstag, 14.30 Uhr, „Mooses“.

Schröcken. (VN-stp) Nicht nur in Warth, auch am Salober in Schröcken geht das Livemusik-Programm weiter. Allerdings, erläutert Siegi Hollaus, gibt es an den beiden kommenden Samstagen eine Fasnat-Pause.

„Aus den Erfahrungen vergangener Jahre haben wir gelernt, dass in der Hochfasnat viele Skifans daheim bei den verschiedenen Faschingsumzügen beschäftigt sind und sich der Publikumsandrang beim Après-Ski demzufolge in Grenzen hält. Unser nächster Après-Ski findet deshalb erst am 4. März mit Philipp Kanjo statt.“

Donnerstag-Programm

Après-Ski gibt es in den kommenden zwei Wochen am Salober aber doch – jeweils am Donnerstag (heute und am 23. Februar) gibt es Livemusik mit „Mooses“ sowie „Jüry & Bernd“ (von der Band „Krauthobel“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.