Eldorado für Leseratten in Lingenau

Martin und Sophia besorgen sich regelmäßig Lesestoff in der Bücherei.

Martin und Sophia besorgen sich regelmäßig Lesestoff in der Bücherei.

Neu gestaltete Bücherei im Lindohus ist zum attraktiven Treffpunkt für Lesefreudige geworden.

Lingenau. (me) Im Lindohus, das sehr zentral mitten im Ort liegt, hat die Lingenauer Bücherei ein attraktives neues Zuhause gefunden. Nach dem Umzug vom Kaplanhaus in die neuen, hellen Räumlichkeiten wurde das bestehende Angebot beträchtlich erweitert. So warten über 800 neue Medien sowie rund 200 DVDs, Zeitschriften und Kinderbücher auf Interessenten. Zusätzlich erweitern Bücher für Erstleser, Hörbücher und Zeitschriftenabos die schon bisher breite Angebotspalette.

Aktives Büchereiteam

Neben Büchereileiterin Sieglinde Winder zählen Brigitte Perauer, Irmgard Steurer, Luitgard Schipflinger, Elisa Schwärzler, Lara Hagen und Julia Winder zum Team. „In der Bücherei kann man jetzt nicht einfach nur Bücher ausborgen. Die Bücherei ist ein Ort der Begegnung mit Menschen, mit Kultur“, ist das Team überzeugt. Die sieben ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen leisten jährlich rund 400 Arbeitsstunden.

Große Investition

Intensive Diskussionen im Vorfeld waren notwendig, bis der Entschluss gefasst wurde, die Pfarrbücherei in die Räumlichkeiten im Lindohus zu integrieren. Vor allem finanzielle Herausforderungen mussten bewältigt werden. So investierten die Pfarre Lingenau, die Diözese Feldkirch, das Land Vorarlberg und die Gemeinde Lingenau rund 215.000 Euro in die neu gestaltete Pfarrbücherei. „Wir wollten als Pfarrgemeinde auch einen Beitrag für unsere Dorfgemeinschaft und die Entwicklung der Menschen, insbesondere der Kinder, in unserem Dorf leisten“, erläuterte Markus Vögel vom Pfarr­gemeinderat Lingenau die Intentionen.

Neue Mitglieder sind in der Lindohus-Bücherei herzlich willkommen. Die Gemeinde hat zugesagt, die Beiträge der neuen Mitglieder im ersten Jahr zu verdoppeln. Öffnungszeiten der Bücherei sind dienstags von 9 bis 11 Uhr, mittwochs von 17 bis 19 Uhr sowie freitags von 16 bis 18 Uhr.

<p class="caption">Rund 215.000 Euro wurden in die neu gestaltete Pfarrbücherei investiert. Fotos: me</p>

Rund 215.000 Euro wurden in die neu gestaltete Pfarrbücherei investiert. Fotos: me

<p class="caption">Jacqueline wird von Julia Winder bestens beraten.</p>

Jacqueline wird von Julia Winder bestens beraten.

Wir wollten als Pfarrgemeinde einen Beitrag für unsere Dorfgemeinschaft leisten.

Markus Vögel
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.