Zoom
Textansicht einblenden

Dornbirn

Der Fasching geht ins Finale

Beim Musikverein Rohrbach wurde der Fasching in den Semesterferien bereits zünftig gefeiert. Um das Vereinsleben in Schwung zu halten, wurde das Probelokal für die Jüngsten für eine Faschingsparty dekoriert. Zu diesem Anlass verwandelte sich Simon in einen Joker, Adina kam als Piratin und Antonia als Katze. Mehr auf Seite 18. foto: eh

Dem Ruf der Ludescher Räbaschwänz waren auch heuer wieder zahlreiche Mäschgerle und Hunderte Zaungäste gefolgt, und Volksschule, Kindergarten, Zünfte, Ortsvereine, private Gruppen und Guggamusiken begeisterten mit ihrem bunten Umzugstreiben durch die Blumenegg-Gemeinde. Mehr auf Seite 10. foto: vn/js

Bäuerinnen ließen es fest krachen

Bunt maskierte, aber auch fein herausgeputzte Frauen trafen sich auf Einladung der Bäuerinnen amKumma zum Faschingskränzle in Mäder. Die gut gelaunten Damen genossen den männerfreien Nachmittag in vollen Zügen.Mehr dazu auf Seite 4. foto: loa

Während die kleinen Narren in Lorüns (im Bild) bereits ihren großen Auftritt beim Faschingsumzug hatten, geht es am Wochenende beim großen närrischen Finale noch in Bludenz, Brand, Bürs, Braz, Stallehr, Schruns, Silbertal, St. Gallenkirch und Partenen hoch her – dort werden dann viele bunte Mäschgerle bei den Umzügen mitmarschieren. foto: sw

Feldkirch „explodierte“

Am Wochenende zelebrierte Feldkirch den Fasching. Das Jubiläumsprogramm „Feldkirch explodiert“ dominierte am Samstag und Sonntag die Montfortstadt. Den großen Umzug durch die Altstadt ließ sich auch das pinkfarbene Einhorn-Trio nicht entgehen. Mehr dazu auf Seite 6. foto: etu

Ein buntes Faschingsfest im „Lamm“

Wie in jedem Jahr zur fünften Jahreszeit lud das Team des Gasthof Lamm auch heuer zur ausgeflippten Faschingsparty. Bunt geschminkt und in ausgefallenen Maskeraden trudelten die Gäste ein und stürzten sich ins Faschings-Geschehen. Mehr auf Seite 10. foto: pe

Marul. (sg) Zahlreiche kleine und große Mäschgerle trafen sich am Sonntag in Marul zum beliebten...

Im Gespräch

bludesch Gemeindechef Michael Tinkhauser leitet seit 2010 die Geschicke...

Drei Äffchen beim „Bunta Obad“ in St. Gerold.

WalgauBZ

Aus dem polizeibericht.

Unfallzeugen bitte meldenGötzis. Ein 17-jähriger Moped-Lenker fuhr am Mittwoch, 15. Februar, um 16.05 Uhr auf der Straße...

Kummenbe

Muttersberg-Bilanz

Bludenz. Seit nunmehr 6. Jänner bieten die Muttersberg Seilbahn und der Alpengasthof Muttersberg...

Straße zum Frankenweg

Rankweil. (VN-tk) Die Bauarbeiten für die Erschließung des Frankenwegs sind bereits gestartet.

Bludenz

Feldkir

Lustenau

Hofsteig

B_Wald

Walgau

Voland

Stadtrat im Museum

feldkirch. Ende Jänner besuchten die Mitglieder des Feldkircher Stadtrates die Ausstellung „Der...

Bregenz

Rheindel

Ab aufs Traumschiff

Beim Faschingskränzle der Senecura Parkresidenz ging es „ab auf die hohe See“.

Montafon

Spendenübergabe

Ein großes Herz für Mitmenschen, mit denen es das Leben nicht so gut meint, zeigten Ulrike und Hubert Düngler vom Transportunternehmen Heinrich Tschofen Transporte in St. Gallenkirch: Anstelle von Weihnachtspräsenten für ihre Kunden übergaben sie der GCG-Charity einen Scheck in Höhe von 1500 Euro. „Besonders erwähnenswert ist, dass Familie Düngler schon seit mehreren Jahren auf Kundengeschenke verzichtet und stattdessen verschiedene Institutionen unterstützt“, bedankte sich das Team der Golmer Cross Golf-Charity von Herzen – im Bild Gertrud Tschohl (l.), Angelika Amann (zweite von r.) und Anita Wachter (r.). Foto: Verein

OP

Frühere Tagwache

Seit Samstag fährt die Vermuntbahn in Partenen bereits ab 7.30 Uhr und bringt so Tourengeher, Langläufer, Skifahrer, Winterwanderer, aber auch die Teilnehmer der Skisafari, die ins Skigebiet von Galtür führt, schon früher in Richtung Silvretta-Bielerhöhe, dem äußerst beliebten Ausflugsgebiet. „Ein früherer Aufstieg erhöht vor allem auch die Sicherheit der Tourengeher“, freut sich Ilwerke-Tourismus-Geschäftsführer Hannes Jochum über das erweiterte Angebot. Foto: Illwerke Tourismus

Extra

Närrisches Silbertal

Silbertal. Diesen Samstag, 25. Februar, findet der traditionelle Faschingsumzug im Silbertal bereits...

Hohenems

Kloster

Mantel

Der blaue Stein­

Buchtipp. (cm) Oli, ein kleines Männchen, geht mit offenen Augen durch die Welt und manchmal entdeckt...

Inna Kalitka
und Bruno SerdarevicDornbirn. Am Tag der Liebe haben Inna Kalitka und

Tugce Aksu und Gökhan KelesDornbirn. Am 10. Februar feierten Tugce Aksu und

Linda und Ralf PeterDornbirn. Seit 41 Jahren kennen sie einander.

Elif Acikgöz undMuhammed DedeeliLustenau. Elif Acikgöz kommt aus Uzwil in der Schweiz,

Hohenems. Magdalena Katharina wurde im Beisein ihrer Geschwister Maximilian und Konstantin, der Eltern Sabrina und Martin Ruff und der Patinnen Cornelia Blum und Sandra Paiser von Pfarrer Sepp Franz getauft. ruf

Lustenau. Am 12. Februar wurde Marie Louise im Beisein ihrer Eltern

Dornbirn. Valentina ist nach Johannes das zweite Kind von

Hörbranz. Ramona und Bernhard Oberhauser trugen...

Dornbirn. Christiane Kranjec-Ilg und Robert Kranjec...

Dornbirn. Marie-Therese Benauer und Bernd Zöhrer trugen Leon, ihren kleinen Sonnenschein, am 19. Februar zur Taufe. Das Patenamt für ihr erstes Kind haben Jessica Zöhrer und Daniel Benauer übernommen. eh 4

Dornbirn. Jennifer und Renato Wilhelm sind die...

HARD. Bettina und Stephan Müller aus...

Garten

Menschen

Gesendet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.